my lovestory...

Ich wünschte ich könnte jedem Menschen sagen, dass es sich nicht lohnt, den Versuch zu starten sich selbst zu belügen. Sich vorzumachen der Vergangenheit entfliehen zu können, wenn es niemals so sein wird. Wahre Liebe hat Bestand, sie folgt der Schnelllebigkeit unserer Zeit nicht.

Vor etwa drei Jahren habe ich meine wahre Liebe gefunden. Einen Menschen, dem nichts gleich kommt, der über allem steht. Es niemals denkend, aber immer erhoffend, dass er der Mann für mein Leben ist. So wundervoll, atemberaubend und zauberhaft. Mit jedem Tag mehr. Ein Moment, der mein komplettes Leben grundlegend änderte - mein Denken, mein Sein und vor allem mein Fühlen. Gefühle, tiefer als jeder Ozean, weiter als der Horizont. Ich fand die Bereitschaft einander zu lieben und der Distanz zu trotzen. Eine Distanz, welche eine junge Liebe hart auf die Probe stellt.

Ziemlich schnell folgten deine schwere Krankheit, viel Trauer, Einsamkeit und Wut. Begleitet von Unverständnis, Hass, Verzweiflung. Nächtelang flossen die Tränen, kaum aushaltend den Schmerz und die Hilflosigkeit. Die Tatsache zusehen zu müssen, zerriss mich jeden Tag mehr. Ich gab dir alle Kraft, die ich dir geben konnte. Eine Vergangenheit geprägt von vielen Tagen, an denen wir einfach nicht mehr wollten, kaum mehr füreinander einstehen konnten. Zu viel war die Krankheit, die Trauer und die Distanz. Es schien als ob wir uns entglitten. Doch heute weiß ich, dass wahre Liebe einander niemals auseinanderbringt. In schweren Zeiten äußert sie sich anders als in guten, zeigt ein anderes Gesicht. Kein schlechteres, nur ein anderes.

Die Situation und unser beider Verhalten brachte uns nicht nur einmal an den Punkt alles aufzugeben, den anderen alleine leben zu lassen. Wir haben unsere Leben gelebt, jeder für sich, doch niemals haben wir im Herzen auch nur eine Sekunde so gefühlt. Es gibt nur uns füreinander. Jeden Tag merkten wir mehr, was die große Liebe des Lebens ausmacht. Genau dies - in einem anderen Menschen den besseren Teil von sich selbst gefunden zu haben.

Auch mich brachten all die Schwierigkeiten und die räumliche Distanz an den Rande des Zusammenbruches. Ich fühlte mich nicht genug geliebt, allein gelassen, nicht wichtig genug. Unter bittersten Tränen habe ich unser Ende gesetzt, habe dir gesagt, dass sich unsere Wege für immer trennen und niemals mehr zusammenführen werden. Ich dachte mein Glück würde woanders auf der Straße liegen - geschenkt und ohne dass ich so viel Einsatz bringen muss.

Alle Gedanken verdrängend, den Schmerz unterdrückend dachte ich mich auf das Abenteuer meines Lebens einzulassen - heute weiß ich, dass die große Liebe des Lebens das schönste Abenteuer im Leben ist. Ich dachte neu lieben zu können, die Vergangenheit vergessen zu können - doch man vergisst niemals, was man im Herzen unendlich liebt. Jede Sekunde zerreißt einen fast, lässt einen kaum atmen. Doch, wie das im Leben manchmal ist, spielt man die Starke, lächelt und gibt vor die Starke zu sein. Wie es in deiner Seele aussieht, hat niemanden zu interessieren; versuchst du doch gerade genau das auszublenden. Ich kann euch sagen, dass es funktioniert. Es funktioniert sogar verdammt gut. Vielleicht zwei, drei oder sogar vier Wochen, aber euer Glück sieht anders aus. Genauso wie meines.

Ich spüre die unfassbar große Liebe meines Mannes jeden Tag - auch damals habe ich sie gespürt. Er hat auf mich gewartet, die schrecklichsten Wochen seines Lebens lang. Aber er hat es getan und würde gerne der ganzen Welt sagen, dass ich seine Frau bin - vor Stolz und aus purer Liebe. Es hat ihm das Herz zerrissen, was ich tat, doch musste auch er feststellen, dass er Fehler machte und es uns nur mit dem anderen gibt. Es gibt kein Mich ohne Dich.

Wir planen jeden Tag unser gemeinsames Leben und sind glücklicher als wir es je in Worte fassen könnten. Schmerz vergeht, wenn die Liebe unendlich groß ist. Wenn man aneinander festhält und jeden Tag für den anderen einsteht. Wir haben seine Krankheit noch nicht ganz überwunden, aber zusammen stehen wir kurz vor dem Ziel. Ich mit dem Bewusstsein, dass er ohne mich nicht weiterkämpfen würde und er, er mit der täglichen Kraft, die ich ihm gebe.

Was ich euch sagen möchte ist nicht, dass die Liebe immer wunderbar ist und zum Greifen nahe liegt. Liebe ist jeden Tag ein hartes Stück Arbeit, eine Lebensaufgabe, die man nur zusammen meistern kann. Habt ihr euer Gegenstück gefunden, lasst es nie wieder los. Ihr werdet euch nie wieder in eurem Leben so fühlen können. Wenn ihr das Gefühl habt Erfüllung zu erleben, dann nehmt es an. Man kann Erfüllung nicht definieren, nur erleben und spüren. Wenn ihr bereit seid für die Liebe, dann seid auch bereit Dinge zu tun, die ihr noch zuvor getan habt.

Wir sind das beste Beispiel dafür, dass wahre Liebe existiert und durch nichts zu trennen, zu zerstören ist.

Für meinen Mann, die Liebe meines Lebens.

[myhello] 

29.12.09 19:08

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen